Auslandsaufenthalt

Eine Zeit lang in einem fremden Land leben: Land und Leute kennenlernen und die eigenen Sprachfertigkeiten verbessern. Jahr für Jahr zieht es Menschen nicht nur für den Urlaub in fremde Regionen. Die Möglichkeiten sind dabei vielfältig: Schüler nehmen am Schüleraustausch teil, Studenten suchen sich einen Studien- oder Praktikumsplatz im Ausland. Jeder kann seine Sprachkenntnisse durch einen Sprachkurs verbessern, der ihm ermöglicht, die Sprache gleich vor Ort auszuprobieren. Oder man verbindet das Nützliche mit dem Angenehmen und jobbt auf Reisen: als Farmarbeiter, als Au-pair oder als Freiwilliger bei sozialen Projekten. Ein Gewinn ist es in jedem Fall!